Jalda Tagred Böhnisch

Ärztlich geprüfte Ernährungsberaterin;

demnächst mit: Fachkompetenz für holistische/ganzheitliche Gesundheit (in Ausbildung)

Mein Traum ist es, dass wir Menschen achtsam und voller Liebe mit allen Lebewesen dieses Planeten umgehen sowie dass wir wieder eine Verbindung zu uns selbst und zur Natur finden.

Momentan absolviere ich ein Studium für holistische Gesundheit. Da mir die pflanzliche und biologische Küche sehr am Herzen liegt, möchte ich diese Leidenschaft auch mit anderen Menschen teilen und meine Erfahrungen und mein Wissen in Form von Kochkursen weitergeben. Dabei setze ich folgende Schwerpunkte:

- Anregungen für eine sanfte Ernährungsumstellung
- Pflanzliche und vitalstoffreiche Kost ohne Fabrikzucker
- Achtsamkeit für unseren Körper

Ich freue mich, Sie in einem unserer Koch- und Ernährungs-Kurse auf dem habondia-Hof kennenzulernen!

Ihre Jalda Tagred Böhnisch


 

 

Hesk Richter

WALKING IN YOUR SHOES ist eine Selbsterfahrungsmethode, die 1986 vom Psychotherapeuten Jahn Cogswell und dem Autor, Regisseur und Schauspieler Joseph Culp in Californien entwickelt wurde.

Eigene Anliegen aus dem persönlichen und gesellschaftlichen Umfeld werden wortwörtlich erlaufen!

Opens external link in new window https://www.wiys-institut.org

Juliane Haas

Yogalehrerin BDY/ EYU, Heilpraktikerin
TriYoga – meditativ kraftvoll fließendes Yoga, Spiraldynamik® - anatomisch begründete Bewegungsabläufe, Mediation in Bewegung, Bewegungslehre
Einzelarbeit, Kurse und Workshops
http://www.julianehaas.de/

www.julianehaas.de
Tel. 0151 589 74513

 

 

 

Cara Rasmuß

Cara Rasmuß (geb. 1967)

Heilpraktikerin,

Dipl. Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) der AG TCM in Deutschland, seit 2007 in eigener Praxis:

Naturheilpraxis für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

auf dem habondia-Hof und in Berlin Pankow

  • Traditionelle Chinesische Medizin
  • Qi Gong, Meditation
  • Kräuterheilkunde
  • Balancemassagen
  • Ernährungsberatung
  • Heilhypnose
  • Bewegungskurse,
  • Themenabende,
  • Wochenendseminare

Mein Praxismotto:

"Jeder Tag ist ein kleines Leben." (A. Schoppenhauer) Lasst ihn uns genau wie unseren Körper und Geist gebührend behandeln, eben als etwas Einmaliges.

www.rasmussverlag.com


Um einen Termin für die Praxis zu vereinbaren, rufen Sie mich bitte an

0179-54 84 9 74 / o3o-88 66 87 86 oder schreiben sie mir eine e-mail:

rasmuss.verlag.berlin@email.de

Carolina Visser

Carolina Visser, geb. 1964 in Lemmer, die Niederlande; 1986-90 Studium Human Resource Management (HRM) und Organisational Development; 1986-90 Studium TCM mit als Spezialisation Shiatsu-Meridiantherapie. Weiterbildungen in u.a. (Edu)Kinesiologie und Psychologie (Institut für Integrierte Psychologie);  1990-2004 tätig als Organisationsberaterin, Trainerin und Coach in diverse Unternehmen; Seit 2000 eigener Praxis als Shiatsu-Meridiantherapeut und Coach; Führt seit 2007 in Relsberg den Ausbildungs- und Retreatplatz Soulwind - Schwerpunkte schamanische Heilweisen, Seelenrückholung, Medialität.  Ahnenzeremonien und Nordischer Schamanismus; ab 2020 Autor von Seminare über Schamanismus und Träume in Soulwind Online; Produzierte zahlreiche CDs mit u.a. schamanische Gesängen.

Carolina Visser       www.soulwind.eu      info@soulwind.eu oder Tel. 06 363 - 99 40 43

Kornelia Philipp


Ich bin Jahrgang 57 und erlernte einen technischen Beruf, in dem ich heute noch tätig bin.

Meine beiden Kinder sind erwachsen.

In dem Jahr 2008 sammelte ich bei gestandenen Imkern erste Erfahrungen mit Bienen. Seit 2009 besitze ich meine eigenen Völker. Durch dieses Hobby ist meine Faszination gegenüber diesen Geschöpfen gewachsen. Nicht ganz uneigennützig, da die Biene eine Vielzahl wertvoller Ressourcen besitzt, die wir Menschen uns nutzbar machen können.

http://www.bienenstockluft-philipp.de/

 

Saira Serikbayeva und Maria Gavrilenko

Saira Serikbayeva und Maria Gavrilenko (Professorin für Sprachen, Übersetzerin) praktizieren die alte Medizin Kasachstans. Die Kasachen sind ein Nomadenvolk, das seit Urzeiten eine Vielfalt von Heilverfahren aus der Natur entwickelt hat. Diese wurden durch die medizinische Erfahrung anderer Völker Zentralasiens, Chinas, Indiens und des arabischen Raums ergänzt. Saira S. hat die Methode der Bienenwachsreinigung um  einen großen geistig/spirituellen Aspekt erweitert.

In ihrer Arbeit versucht Saira die Menschen zu lehren, in ihrem eigenen Lebensbuch zu lesen. Auf der Ebene des Universums ist niemandem die gleiche Rolle gegeben. Das Lebensbuch jedes einzelnen entsteht durch die Ereignisse, Lebenssituationen mit ihm, um ihn. Es gibt keine Zufälle. Wenn man sich in jeder Lebenssituation die Frage stellt: „Wo arbeitet hier das Göttliche?“, dann verhält man sich auch in der nötigen Weise. Anstatt Leid und Mitleid entsteht dann Verständnis, Toleranz und die Möglichkeit, die Aufgabe richtig zu lösen: „Wenn du eine schwierige Aufgabe auferlegt bekommst, dann hast du auch die Kraft, sie zu lösen, kannst dich dabei entwickeln und daran wachsen“.