Schamanische Kurzaufstellungen

In diesem Workshop bekommst Du die Mög­lichkeit, eine schwierige Beziehung zu einer Person oder einem Aspekt Deines Lebens genauer anzuschauen, zu durchfühlen und gleichzeitig zu transformieren. Wir nutzen Werkzeuge schamanischer Aufstellungs­arbeit, vorwiegend in Zweierkonstellationen. Aufgestellt werden kann zum Beispiel Dein Verhältnis zu Deinem Partner, deinem inneren Kritiker oder einem Elternteil, aber auch zu Aspekten in Deinem Leben, wie z.B. Deine Beziehung zu Fülle, Gesundheit oder Deinem Körper. Alles, was uns im Äußeren begegnet und „negative“ Emotionen triggert, hat eine Entsprechung in uns selbst. Der Schlüssel und die Verantwortung zur positiven Veränderung liegt stets bei Dir! Wenn Du dies vorziehst, kann die Be­ziehungsklärung auch verdeckt, also anonym stattfinden. Da aufgrund der individu­ellen Begleitung nur eine begrenzte Teilnehmendenzahl möglich ist, bitte anmelden! Keine Vorkenntnisse notwendig. 

Bitte mitbringen: Wasserflasche, dicke Socken, Papier und Stift 

 

Ort:  HeileHaus auf dem habondia-Hof  

Leitung:  Monika Feuerlein, Kinesiologin (DGAK II)  

Praxis Lebensrad für Kinesiologie und schamanisches Heilen, Berlin und Buckow 

 

Anmeldung mo@lebensrad.net / Tel. 0176 - 31 52 14 80 & Info: www.lebensrad.net 

 

 

Ort:
habondia-Hof
Münchehofer Str. 9
15374 Dahmsdorf bei Müncheberg
Tel.: 033432 - 73 62 99
mail@habondia.de
Uhrzeit:
14.3o bis ca. 17.oo Uhr
Preis:
40,- € je Workshop mit max. 6 Teilnehmer*innen