Heilkräuterkurs im Rhythmus der Jahreszeiten, Gruppe I Teil 1 Frühling

Gruppe I

Teil 1: Frühling

Neu: Als Bildungsurlaub in Berlin und Brandenburg anerkannt

lmkljk

Für Anfänger*innen und schon leicht Fortgeschrittene in der Pflanzenheilkunde

In jeder der vier Jahreszeiten wird ein Kräuterseminar stattfinden. Die vier Seminare bauen aufeinander auf, stehen miteinander in Verbindung und bilden einen Zyklus - analog zu den Rhythmen der Natur.

Diese Heilkräuterseminare laden alle Menschen ein, die sich tiefer mit den Möglichkeiten der Heilkräuterkunde befassen wollen. Inhaltlich verbinden sie Theorie und Praxis im ausgewogenen Verhältnis miteinander:

* Sammel-, Trocknungs- und Lagerungsgrundkenntnisse von Blüten, Blättern, Wurzeln, Beeren,
   dem gesamten Heilkraut
* Die Inhaltsstoffe der Heilpflanzen und ihre Wirkweise
* Ausführliches Besprechen von Heilpflanzenbildern der Kräuter der jeweiligen Jahreszeit
* Ausgedehnte Kräuterspaziergänge + gemeinsame Kräuterernte in jeder Jahreszeit
* Ansetzen von Heilölen, Salben, Kräuter-Essigen und Naturkosmetik
* Herstellung von Tinkturen
* Kennenlernen und Verkostungen von Teemischungen
* Kochen mit Wildkräutern
* Erste Einführung in die Baumheilkunde
* Altes Wissen über die Ernte und Verarbeitung nach den Mond- und Planetenzyklen
* Wissenswertes über die Energetisierung von Wasser
* Ausführlicher Vortrag zur Krebs abgewandten Lebensweise
* Die heilende Kraft unserer Gedanken
* Der Zyklus eines Jahres in der Natur und der alten heidnischen Jahreskreisfeste sowie der
   persönliche Jahresrhythmus
* Heilpflanzenmeditationen und -Affirmationen
* Kleine Dankesrituale
* Ökologische, wildnispädagogische und volksmedizinische Aspekte der Kräuter- heilkunde
* Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmer*innen
* Literaturempfehlungen u. v. a. m.
* Und all das wird umrahmt von Kraft- und Mutter-Erde-Liedern sowie Kräutermärchen

Innerhalb dieser Gruppen versteht sich Birte Böhnisch nicht ausschließlich als Lehrende, sondern als Begleiterin näher zur Mutter Erde mit all ihren vielen Heilkräutern. Die eigene Versorgung mit Heilkräutern machen Sie autark in einer Welt, in der dies dringend nötig ist, in Ihrer eigenen Gesundheits-Fürsorge. Wir sorgen zusammen für eine Horizonterweiterung, schneiden viele weitere Themen an, die sich aus der Kräuter- und Baumheilkunde ergeben, z.B. Ernährung, Trinkwasseraufbereitung, Herzkohärente Atmung zur Stärkung der eigenen, inneren Kräfte, Immunsystemstärkung, Brustgesundheit, Krebsvorsorge und gesund bleiben in und durch die Verbindung mit unsere Natur.

Wir freuen uns, dass wir Ihnen neben dem Lehren der Kräuterkunde auf dem habondia-Hof einen Raum für das Treffen mit Gleichgesinnten geben können, mit denen Sie in den Austausch gehen können. Durch das gemeinsame Gehen durch das Jahresseminar entstehen menschliche Verbindungen, die zu Netzwerken ausgebaut werden können und Rückhalt geben.  Dies geschieht auch außerhalb der Jahresseminare auf dem habondia-Hof, wenn besondere Themen noch tiefer beleuchtet werden, bei gemeinsamen Ritualen oder auch im praktischen Tun beim Erlernen eines alten Handwerkes.

Wir erleben immer wieder magische Begegnungen und wie neue Freundschaften entstehen, sich die Teilnehmer*innen gegenseitig inspirieren, stärken und ergänzen.
Der Kurs findet - gemäß der Jahreszeiten und der Wetterlage - zum großen Teil draußen in der Natur statt. Viele Teilnehmer*innen empfinden das SEIN im Wald und auf der Wiese hier bei uns im Naturpark Märkische Schweiz als besondere Erholung. Oft erreichen uns die Rückmeldungen, dass die 2 Tage während des Kurses eine wundervolle Auszeit für die Teilnehmer*innen bedeuten – eine Auszeit von allen Aufgaben und Herausforderungen, die uns alle in unserem Alltag begleiten. Wir sind voller Dankbarkeit, dass der habondia-Hof zu einem Ort werden durfte, der dies möglich macht.

Vier Jahreszeiten, vier Seminarteile. Alle hängen miteinander zusammen, bauen aufeinander auf
und sind deshalb nur zusammen zu buchen.

Termine: 4 x 2 Tage im Jahr 2024/25
Termine: Gruppe I

Frühling: Mi, 24. und Do, 25. April 2o24
Sommer: Mi, 26. und Do, 27. Juni 2o24
Hersbt:   Mi, 09. und Do, 10. Oktober 2o24
Winter:   Mi, 26. und Do, 27. Februar 2o25

Zeiten:   mittwochs und donnerstags 9.oo bis 19.00 Uhr
Leitung:   „Kräuterweib“,  Heilpflanzen-Expertin und Erdenhüterin Birte Böhnisch

Zum Wochenendkurs freitags und samstags hier entlang

Zahlungsalternativen:

a)    1 Rate vor dem ersten Kursbeginn Frühling  999,-
ODER
b)     2 Raten vor dem Kursbeginn Frühling im April und vor dem Sommerteil Juni á 530,- €

 

 

Ort:
habondia-Hof
Münchehofer Str. 9
15374 Dahmsdorf bei Müncheberg
Tel.: 033432 - 73 62 99
mail@habondia.de
Uhrzeit:
mittwochs und donnerstags 9.oo bis 19.oo Uhr
Preis:
je Kursteil 250,- € Material für Heilmittelherstellung, Kochzutaten, Kopien, handgesammelte Kräutertees etc.